You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

PEPPER – Ein LINUM klassiker

Die Kombination aus hoher Qualität und großer Farbauswahl macht PEPPER zu einem unserer beliebtesten Produkte. PEPPER ist als Sitzkissen und Kissenhülle in drei verschiedenen Größen erhältlich, 40x40cm, 50x50cm und 60x60cm. Mit seinem taktilen Baumwollgewebe ist PEPPER wie geschaffen für alle häuslichen Bereiche, ob Couch oder Atelier.

Das feste, weiche Gewebe des Sitzkissens besteht aus 100% Baumwolle. Das Innenkissen mit der Füllung ist formstabil. Dank des Innenkissens ist PEPPER bei 60° maschinenwaschbar und formbeständig. Damit ist Pepper ein äußerst langlebiges Sitzkissen, das sich seit vielen Jahren im Innen- und Außenbereich bewährt hat.

PEPPER wird in einer neuen Fabrik in Südindien gefertigt – innerhalb des gleichen Unternehmens, mit dem LINUM seit den Anfängen im Jahr 1966 zusammenarbeitet. Der Fertigungsprozess ist nach ISO 1400-1 zertifiziert, und es werden nur nach Oeko-Tex zugelassene Farbpigmente verwendet. 94% des gesamten Wasserverbrauchs werden beim Färbeprozess wiederverwendet, die restlichen 6% verdunsten.

 

Jede Farbe hat ihre eigene Geschichte, und die optimale Farbkombination für jedes einzelne Kissen zu finden, ist ein langer Prozess. LINUM verfügt über ein selbstentwickeltes Farbcodesystem, nach dem ausgewählte Nuancen regelmäßig wiederkommen. Das ist der Garant, dass viele Jahre nach dem ursprünglichen Kauf noch die gleiche Nuance erhältlich ist. Nach dem Einfärben und Verweben des Garn ist das Herstellungsteam an der Reihe, wo der Stoff vermessen und zugeschnitten und die Kissenhülle genäht wird.

Das Innenkissen wird mit Polyfill gefüllt und zusammengenäht. Anschließend wird das Kissen fachmännisch auf eventuelle Mängel geprüft, in die Stoffhülle gesteckt und fixiert. Jedes Kissen durchläuft eine Endkontrolle, bevor es per Schiff im Göteborger Hafen eintrifft, wo unser Lager liegt. Dort werden eventuelle Fadenenden abgeschnitten und alle Nähte geprüft, sodass jedes ausgelieferte Exemplar rundum perfekt ist.

Fotograf: Jonas Ingerstedt, 2016.