Loading...
You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Skillad Floral Design interpretiert LINUM; 3

Rechtzeitig zu Mittsommer haben wir der Floristin und Designerin Nika Wahren (Skillad Floral Design) und der Fotografin Pernilla Ahlsén noch einmal einen Besuch abgestattet. Nika hat immer fantastische Ideen für Kreationen mit der richtigen Art von Blumen, und da wir selbst praktische Tipps für das Binden unseres Sommerkranzes brauchten, kam uns dieser Artikel gerade recht.

Nika erzählt, dass Mittsommer ihr absolutes Lieblingsfest ist. Sie genießt die hellen Sommernächte, die blühenden Wiesen und (endlich) die Treffen mit Familie und Freunden. Im Folgenden zeigt sie Schritt für Schritt eine gute Technik zum Binden eines Mittsommer-Kranzes.

SUCHEN SIE BLUMEN AUS, DIE LANGE FRISCH BLEIBEN.

Ich habe Blumen verwendet, die in einem Kranz gut halten, ohne zu welken: kleine Rosen, Sterndolde, Wiesen-Margeriten, Gartennelken und Chrysanthemen. Natürlich kann man auch Blumen verwenden, die man in der Natur oder im Garten gepflückt hat.

DRAHT ALS GERÜST.

Als Gerüst verwende ich einen dicken Draht, auf den ich die Blumen wickele; man kann den Kranz aber auch ohne Draht binden. In diesem Fall verwendet man die Stiele der Blumen als Gerüst. Ich befestige die Blumen mit einem dünnen Draht.

SO WIRD DER KRANZ GEBUNDEN.

Auf den Bildern ist unsere beliebte und vielseitig verwendbare Tischserie HEDVIG zu sehen. HEDVIG ist in mehreren hübschen Farben erhältlich und die Kollektion besteht unter anderem aus Tischtüchern, Servietten, Tischsets und Kissenhüllen.

Die Blumendesignerin Nika Wahren betreibt Skillad Floral Design. Sie erstellt Blumenkreationen für Events, Modenschauen, Hochzeiten, Workshops und Zeitschriften. Fotografin war Pernilla Ahlsén.

Instagram: Skillad Floral Design Webseite: skilladflorals.com

Fotograf: Pernilla Ahlsén